Donnerstag, 3. August 2017

[Rezi] #1/2017 - Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte

Autor: Jessica Park
Titel: Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte
Originaltitel: Flat-out Love
Genre: Jugendroman
Verlag: Loewe (Bindlach)
Erschienen: 07/2014
Seiten: 384
ISBN:  978-3-7855-7867-4

"Julie Seagle starrte das Gebäude vor sich an und schwor, nie wieder eine Wohnung über Craiglist zu mieten." 
(1. Satz)

Persönliche Zusammenfassung:
Julie ist glücklich, denn endlich kommt sie von Zuhause weg und kann ihr Studium am College beginnen. Doch schon der erste Tag lässt nichts Gutes erahnen, denn sie steht plötzlich ohne Wohnung da. Glücklicherweise lebt in Boston eine alte Freundin ihrer Mutter, die sie gerne bei sich und ihrer Familie aufnimmt. Julie aber merkt schnell, dass irgendwas im Hause Watkins nicht stimmt. Die jüngste Tochter Celeste ist nicht ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn, der auf Weltreise ist, anzutreffen; Matt der andere Bruder verkriecht sich hinter seinen Zahlen und die Eltern sind oft abwesend. Trotzdem fühlt sich Julie gleich wohl in der Familie und dann ist da ja auch noch Finn, den sie unbedingt kennen lernen möchte…

Mittwoch, 2. August 2017

[Worte] Welcome back...

Heute ist es soweit und ich melde mich endlich wieder zurück.

Die letzten Monate waren aufregend, spannend und auch anstrengend, wo ich kaum zum lesen kam und mir selbst eine Auszeit verschrieben hatte. Nun aber wächst das Glück in unserem Haus weiter heran und ich schaffe es doch hin und wieder ein paar Seiten zu lesen.

Zwischenzeitlich war ich schon soweit zu denken, dass ich nie wieder zum lesen kommen werde :D und vielleicht meinen riiiiiesigen SuB in Hörbücher umtauschen müsste. Aber Leser kennen es ja: Wir haben viel zu gerne Bücher in der Hand und lieben das Geräusch beim Umblättern, sowie den Duft der Seiten.

Mittlerweile habe ich ein paar Rezis hier liegen und auch wenn ich sicherlich aktuell noch in sehr abgespeckter Form posten werde, möchte ich doch einige Leser, Besucher und Freunde daran teil haben lassen. Bewusst habe ich mich von den Neuerscheinungen der letzten Monate abgewandt und kaum einen Buchladen betreten, da ich hoffe erst mal meine Schätzchen hier zu dezimieren. Daher sind die Titel die ich aktuell lese nicht die neusten (vielleicht gibts ein oder zwei Außnahmen), falls jemand auf der Suche nach Rezis zu den aktuellsten Bestsellern sein sollte, wird er hier also nicht unbedingt fündig. Aber ich denke so kann man auch ältere Bücher wieder entdecken oder überhaupt erst einmal finden.

Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und hoffe auch weiter auf viele Rückmeldungen. Aktionen und Co. mache ich aktuell noch nicht mit, denn es muss sich erst einmal wieder alles einspielen. Zudem brauche ich aktuell für eine Rezi mehr Zeit als die 1 - 2 gewohnten Stunden.
Auf eine schöne Lesezeit und bis ganz bald!

Eure Lesefee


Sonntag, 1. Januar 2017

[Worte] Neues Jahr...

Meine lieben Leser, Besucher und Follower,
erst einmal wünsche ich euch allen einen wunderbaren Start in das neue Jahr!!!


Glück, Freude, Gesundheit und viel Liebe soll euch in den nächsten Monaten begleiten und am Ende des Jahres 2017 hoffe ich, dass jeder für sich ein positives Resümee ziehen kann. Also macht das BESTE aus diesem Jahr!!!

Für uns wird es in diesem Jahr so einige große und kleine Veränderungen geben.
Sicherlich hat der ein oder andere schon gemerkt, dass es in den letzten Monat leider nur unregelmäßig etwas von mir zu lesen gab. Mitte des letzten Jahres ist das große Glück bei uns eingezogen und auch wenn man es kaum glauben mag, besonders, weil ich lesen einfach liebe, haben gewisse Umstände dafür gesorgt, dass ich kaum noch zum Lesen gekommen bin. Die meisten Bücher habe ich nach wenigen Seiten weggelegt und nur Sebastian Fitzek hat es geschafft mich kurzzeitig aus dieser Leseflaute zu ziehen. 
Da aber das Glück nun in den kommenden Monaten vollendet wird und aus uns eine kleine Familie wird, habe ich mich dazu entschlossen erst einmal eine kleine Pause zu verkünden. 
Ich hoffe, dass sich das gemeinsame Leben schnell einspielen wird und auch die Leselust wieder aufkommt, aber erzwingen möchte ich nichts.
Dennoch hoffe ich, dass ihr nicht einfach so verschwindet. Ich werde es auch nicht :)
Sobald ich mich wieder gut genug fühle und Zeit finde zu bloggen, werde ich dies tun! 
Jeder einzelne von euch wird hoffentlich ebenfalls das eigene Glück finden und ich freue mich darauf bald wieder ein paar Worte oder Rezensionen an euch zu überbringen.

Herzliche Grüße
Eure Lesefee.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...